Wanderroute in Gemeente Amsterdam

Visit Gemeente Amsterdam's top attractions in this 3.2 Stunden itinerary. Centraal Station, Schreierstoren, Beurs van Berlage and all other sights were never that easy to visit in this well planned 3.2 Stunden Gemeente Amsterdam itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 12.7 km 3.2 Stunden

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 690 m 10 minutes

    Hortus Botanicus Sehenswürdigkeit

    Der Hortus Botanicus Amsterdam ist einer der ältesten botanischen Gärten der Welt. Der am 12. November 1638 als Hortus Medicus Amstelodamensis gegründete Garten befindet sich an der Plantage Middenlaan 2a, am Rand der Innenstadt von Amsterdam in der Nähe des Artis-Zoos in der Plantagebuurt. Der Garten ist ungefähr 1,2 ha groß und beinhaltet mehr als 4.000 Pflanzen. == Geschichte == Der Amsterdamer Bürgermeister Joan Huydecoper van Maarsseveen II. gründete ihn gemeinsam mit dem Drogisten und Botaniker Jan Commelin.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 560 m 8 minutes
  3. Spazierengehen 850 m 12 minutes
  4. Spazierengehen 210 m 3 minutes

    Begijnhof Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  5. Spazierengehen 380 m 5 minutes

    Munttoren Gebäude

    Die Munttoren oder de Munt (Münzturm) ist ein Turm im Zentrum von Amsterdam. Dieser ist ein Teil des ehemaligen Stadttores Regulierspoort, das zur ehemaligen Stadtmauer gehörte. Es gab ursprünglich zwei Türme und ein Wachhaus, die zwischen 1480 und 1487 gebaut worden waren. 1618 brannten beide Türme ab, danach baute man nur den westlichen Turm wieder auf. Der Turmstumpf erhielt 1619–1620 einen achteckigen Aufbau mit einer offenen Turmhaube, nach einem Entwurf von Hendrick de Keyser, vier Zifferblätter und ein Glockenspiel.

    Weiterlesen
  6. Spazierengehen 290 m 4 minutes

    Kattenkabinet Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  7. Spazierengehen 300 m 4 minutes
  8. Spazierengehen 840 m 12 minutes
  9. Spazierengehen 510 m 7 minutes
  10. Spazierengehen 1.2 km 18 minutes

    Concertgebouw Gebäude

    Koninklijk Concertgebouw (niederländisch für Königliches Konzertgebäude) ist der Name eines berühmten Konzerthauses im Amsterdamer Stadtteil Oud-Zuid im Stadtbezirk Amsterdam Zuid. == Geschichte == Das Concertgebouw wurde am 11. April 1888 eröffnet. Es hat zwei Säle. Der Große Saal hat 1.962 Sitze, der 2004 restaurierte Kleine Saal 437.

    Weiterlesen
  11. Spazierengehen 530 m 7 minutes
  12. Spazierengehen 330 m 4 minutes

    Carel Willink Kunstwerk

    Albert Carel Willink (* 7. März 1900 in Amsterdam; † 19. Oktober 1983 ebenda) war ein Kunstmaler aus den Niederlanden. == Leben == === Jugend === Carel Willink war der Sohn eines Automobilhändlers in Amsterdam. Der Vater hatte das Malen als Hobby und besuchte mit Carel und dessen jüngeren Bruder Jan Willink oft Ausstellungen im Amsterdamer Rijksmuseum und Stedelijk Museum.

    Weiterlesen
  13. Spazierengehen 690 m 10 minutes

    Leidseplein Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 890 m 13 minutes
  15. Spazierengehen 530 m 8 minutes

    Westerkerk Sehenswürdigkeit

    Die Westerkerk gehört zur Protestantischen Kirche in Amsterdam und liegt zwischen Prinsengracht und Keizersgracht, am Rand des Jordaan, des bekannten Wohngebietes in der Innenstadt von Amsterdam. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Anne-Frank-Haus und das Homomonument. Das Gebäude steht als Rijksmonument unter Denkmalschutz. == Architektur == Die Westerkerk wurde von Hendrick de Keyser (1565–1621) im Renaissancestil entworfen und 1620–1631 erbaut. Nach dem Tod des Baumeisters Hendrick de Keyser, der in der Zuiderkerk begraben wurde, wurde der Bau unter der Leitung seines Sohnes Pieter de Keyser (1595–1676) fortgeführt.

    Weiterlesen
  16. Spazierengehen 30 m Weniger als eine Minute
  17. Spazierengehen 720 m 10 minutes

    Dam Sehenswürdigkeit

    Der Dam ist der zentrale Hauptplatz der Stadt Amsterdam und der bekannteste Stadtplatz der Niederlande. Er liegt im Zentrum des mittelalterlichen Stadtkerns und ist Standort zahlreicher Bauwerke von nationaler Bedeutung. Der hier im 13. Jahrhundert errichtete Damm im Fluss Amstel war Namensgeber für den Platz wie für die gesamte Stadt. == Lage == Der Dam liegt im Mittelpunkt Amsterdams.

    Weiterlesen
  18. Spazierengehen 100 m 1 minute
  19. Spazierengehen 120 m 1 minute
  20. Spazierengehen 350 m 5 minutes

    Beurs van Berlage Gebäude

    Die Beurs van Berlage, ehemaliges Gebäude der Amsterdamer Börse, wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach den Plänen des niederländischen Architekten Hendrik Petrus Berlage erbaut. Es wurde zum Rijksmonument erklärt. == Entwurfsgeschichte und Einordnung == Die Gemeinde Amsterdam schrieb im Jahre 1884 einen Wettbewerb für den Bau eines Börsengebäudes auf einem gerade trockengelegten Grundstück am Damrak aus. Anlass dafür war das ökonomische Aufleben und die Tatsache, dass die damals bestehende Börse von Jan David Zocher aus dem Jahr 1848 baufällig geworden war.

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 480 m 7 minutes

    Centraal Station Sehenswürdigkeit

    Amsterdam Centraal ist der Hauptbahnhof der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Als einer der wichtigsten Fernbahnhöfe in den Niederlanden ist der Amsterdamer Hauptbahnhof Haltepunkt der Hochgeschwindigkeitszüge ICE International und Thalys. Er verbindet Amsterdam mit den europäischen Großstädten Paris, Brüssel, Antwerpen, Berlin, Köln, Kopenhagen, Frankfurt am Main, München und Basel. Der Bahnhof verbindet somit Amsterdam mit dem europäischen Fernverkehr, ist aber auch ein Knotenpunkt für den regionalen und städtischen Verkehr der Stadt Amsterdam und der umliegenden Region. So halten hier auch zahlreiche Busse, Straßenbahnen und die städtische Metro.

    Weiterlesen
  22. Spazierengehen 320 m 4 minutes

    Schreierstoren Gebäude

    Der Schreierstoren ist ein ehemaliger Wehrturm in Amsterdam, der früher Bestandteil der Stadtmauer war. Der Turm wurde um 1487 an der Ecke zwischen IJ und der Ostseite der Stadt erbaut. Es ist der einzige heute noch erhaltene Verteidigungsturm von Amsterdam. Der Turm hieß früher Schrayershoucktoren, da die Stadtmauer hier ein scharfes Eck nahm (von schray „scharf“). Den heutigen Namen soll der Turm bekommen haben, da an dieser Stelle die Frauen zur Zeit der Niederländischen Ostindien-Kompanie von ihren Männern Abschied nahmen, wenn diese zu langen und gefährlichen Entdeckungsreisen aufbrachen.

    Weiterlesen
  23. Spazierengehen 490 m 7 minutes

    Warmoesstraat Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  24. Spazierengehen 730 m 11 minutes

    Montelbaanstoren Sehenswürdigkeit

    Montelbaanstoren ist ein historischer Turm in Amsterdam. Er wurde 1516 an der Oude Schans, die auch Montelbaansgracht genannt wird, erbaut und erfüllte im 16. Jahrhundert als Teil der mittelalterlichen Stadtmauer zunächst die Funktion eines Wartturms über die Hafenanlagen und das Gewerbeviertel Lastage, nachdem dieses mehrmals von den Geldernschen in Brand gesetzt wurde. Ab dem Jahr 1606 wurde der Turm für seine ursprüngliche Aufgabe nicht mehr genutzt und erhielt eine vom Architekten Hendrick de Keyser entworfene Holzspitze inklusive einer Uhr mit Schlagwerk. Seitdem misst der Turm eine Höhe von 48 Metern.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe