Wanderroute in Gemeente Amsterdam

Visit Gemeente Amsterdam's top attractions in this 1.1 Stunde itinerary. De Dokwerker, Gassan Diamonds, Waterloopleinmarkt and all other sights were never that easy to visit in this well planned 1.1 Stunde Gemeente Amsterdam itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 4.6 km 1.1 Stunde

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 370 m / 5 minutes

    Hermitage Museum

    Die Eremitage Amsterdam (niederländisch Hermitage Amsterdam) ist ein niederländisches Museum an der Amstel in Amsterdam. Das Museum ist ein Ableger der Eremitage in Sankt Petersburg. Es wurde am 19. Juni 2009 von Königin Beatrix und dem russischen Präsidenten Medwedew eröffnet. Bereits im Februar 2004 wurde ein kleiner Ableger in einem Gebäude neben der heutigen Eremitage eröffnet.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 340 m / 5 minutes
  3. Spazierengehen 70 m / 1 minute
  4. Spazierengehen 120 m / 1 minute

    Joods Historisch Museum Museum

    Das Joods Historisch Museum (deutsch: Jüdisches historisches Museum) ist ein Museum in Amsterdam zur Geschichte des Judentums in Amsterdam. == Geschichte == Das Museum befindet sich seit dem 3. Mai 1987 in der ehemaligen Großen Synagoge Amsterdams nahe Waterlooplein und der Weesperstraat, denn die Gebäude der deutschen Synagogen wurden nicht mehr für ihren religiösen Zweck verwendet. Davor war es im mittelalterlichen De Waag-Gebäude untergebracht (Stadtwage am Nieuwmarkt beim Sint Antoniespoort). Diese Vorläufer-Institution vor dem Zweiten Weltkrieg hieß Stichting Joods Historisch Museum.

    Weiterlesen
  5. Spazierengehen 130 m / 2 minutes
  6. Spazierengehen 180 m / 2 minutes
  7. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  8. Spazierengehen 90 m / 1 minute

    Vlinderkas Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 290 m / 4 minutes
  10. Spazierengehen 180 m / 2 minutes
  11. Spazierengehen 240 m / 3 minutes
  12. Spazierengehen 0 m / Weniger als eine Minute
  13. Spazierengehen 170 m / 2 minutes

    Verzetsmuseum Museum

    Das Niederländische Widerstandsmuseum in Amsterdam (niederländisch: Verzetsmuseum) ist ein historisches Museum zur Dokumentation des Widerstandes der Niederländer gegen die deutsche Besetzung des Landes während des Zweiten Weltkrieges. Das Museum wurde 1984 eröffnet und befindet sich im Plancius-Bau, einer ehemaligen Musikhalle und Theaterbau der Jüdischen Gemeinde Amsterdams. Es wurde 1876 gegenüber dem Eingang zum Artis Zoo errichtet und im Jahr 2001 in die nationale niederländische Denkmalliste aufgenommen. An den ursprünglichen Verwendungszweck erinnert noch der Davidsstern an der Fassade des Museumsgebäudes. Zentrale Punkte der Ausstellung sind beispielsweise der Februarstreik (1941), der Anschlag gegen das Amsterdamer Einwohnermeldeamt vom 27.

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  15. Spazierengehen 140 m / 2 minutes
  16. Spazierengehen 200 m / 3 minutes
  17. Spazierengehen 240 m / 3 minutes

    Hortus Botanicus Sehenswürdigkeit

    Der Hortus Botanicus Amsterdam ist einer der ältesten botanischen Gärten der Welt. Der am 12. November 1638 als Hortus Medicus Amstelodamensis gegründete Garten befindet sich an der Plantage Middenlaan 2a, am Rand der Innenstadt von Amsterdam in der Nähe des Artis-Zoos in der Plantagebuurt. Der Garten ist ungefähr 1,2 ha groß und beinhaltet mehr als 4.000 Pflanzen. == Geschichte == Der Amsterdamer Bürgermeister Joan Huydecoper van Maarsseveen II. gründete ihn gemeinsam mit dem Drogisten und Botaniker Jan Commelin.

    Weiterlesen
  18. Spazierengehen 180 m / 2 minutes
  19. Spazierengehen 390 m / 5 minutes

    Gassan Diamonds Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  20. Spazierengehen 190 m / 2 minutes

    Boat Houses Aussichtspunkt

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 330 m / 5 minutes

    Zuiderkerk Kirche

    Die Zuiderkerk (Südkirche) in Amsterdam war die erste für Protestanten erbaute Kirche in den Niederlanden. Das Gebäude ist heute keine Kirche mehr, sondern dient als Informationszentrum. == Geschichte und Architektur == Sie wurde im holländischen Renaissancestil als Backsteinkirche von 1603 bis 1611 erbaut. Die Pläne der dreischiffigen Basilika ohne Chorraum stammen von Hendrick de Keyser. Der 80 Meter hohe Turm ist für sein Glockenspiel aus der Hemony-Werkstatt bekannt.

    Weiterlesen
  22. Spazierengehen 140 m / 2 minutes
  23. Spazierengehen 70 m / 1 minute

    Rembrandthuis Museum

    Das Museum Het Rembrandthuis ist ein 1911 eröffnetes Kunstmuseum in Amsterdam. Das Museum zeigt Radierungen Rembrandts, Gemälde seiner Zeitgenossen und eine Rekonstruktion der Hauseinrichtung zu Rembrandts Lebzeiten. == Geschichte == Das Museumsgebäude war das Wohnhaus Rembrandt van Rijns, der es 1639 kaufte und bis zu seinem Bankrott 1658 bewohnte, woraufhin es versteigert wurde. In der Folge wurde es in zwei Teile aufgeteilt und bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts von verschiedenen Familien bewohnt.

    Weiterlesen
  24. Spazierengehen 190 m / 2 minutes


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

This action requires you to sign in into your account

Einloggen