Nachrichten

Ort des Tages - Lampsinshuis, Gemeente Vlissingen

Ort des Tages - Lampsinshuis, Gemeente Vlissingen

Das Geschlecht der Lampsins war eine reiche Reeders- und Großhandelsfamilie aus der niederländischen Stadt Vlissingen. Mitglieder der Familie saßen in der Stadtregierungen Vlissingens und Middelburg. Im 17. Jahrhundert wurde die Familie in den Adelsstand versetzt und erhielt durch Cornelis Lampsins die Insel Tobago als französisches Lehen und Baronat zugesprochen. == Chronik == Der Ursprung der Lampsins liegt in der belgischen Stadt Oostende, von wo aus die Familie am Ende des 16.

Weiterlesen
Ort des Tages - Fort Rammekens, Gemeente Vlissingen

Ort des Tages - Fort Rammekens, Gemeente Vlissingen

Fort Rammekens gilt als ältestes Seefort Westeuropas. Es liegt östlich von Vlissingen bei dem Dorf Ritthem auf der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland. Die Festung wurde zum Rijksmonument erklärt. == Lage == Die Festung aus dem 16. Jahrhundert liegt bei dem Dorf Ritthem strategisch günstig am Nordufer der Westerschelde am Eingang des heutigen Sloehafens.

Weiterlesen
Ort des Tages - Haus Schulenburg mit Van de Velde-Museum, Gera

Ort des Tages - Haus Schulenburg mit Van de Velde-Museum, Gera

Das Haus Schulenburg ist eine von Henry van de Velde erbaute Villa in der Straße des Friedens 120 in Gera. == Geschichte == Die Villa wurde 1913 bis 1915 für den Geraer Textilfabrikanten Paul Schulenburg errichtet. Van de Velde war auch für die Inneneinrichtung der Villa sowie für die Gartengestaltung zuständig. 1919/20 wurde der Garten nach Plänen des Van-de-Velde-Schülers Thilo Schoder erweitert. 1937 wurde der Garten in mehrere Grundstücke aufgeteilt, die verkauft wurden.

Weiterlesen
Ort des Tages - St. Kiliani, Mühlhausen/Thüringen

Ort des Tages - St. Kiliani, Mühlhausen/Thüringen

St. Kiliani war eine Kirche in Mühlhausen/Thüringen. Heute dient sie als Theater. == Geschichte == St. Kiliani diente lange Zeit als Filialkirche und wurde zwischenzeitlich als Pestkirche benutzt.

Weiterlesen
Ort des Tages - Jakobikirche, Mühlhausen/Thüringen

Ort des Tages - Jakobikirche, Mühlhausen/Thüringen

Die Jakobikirche Mühlhausen/Thüringen ist ein gotisches Kirchengebäude, das heute als Stadtbibliothek dient. Es prägt das Stadtbild der Altstadt von Mühlhausen in Thüringen. == Lage == Die Kirche befindet sich an der Jakobistraße, nahe Lentzeplatz, noch innerhalb der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Auf dem historischen Stadtplan von 1650 aus der Edition des Matthäus Merian befindet sich die Kirche am linken Bildrand. == Geschichte == Die Kirche wurde 1296 als Filialkirche der Hauptkirche St.

Weiterlesen
Ort des Tages - Unteres Schloss, Siegen

Ort des Tages - Unteres Schloss, Siegen

Das Untere Schloss früher auch Nassauischer Hof genannt liegt in der Innenstadt von Siegen. Ursprünglich ein Franziskanerkloster, wurde das Gebäude im 17. Jahrhundert Residenz der protestantischen Linie des Hauses Nassau-Siegen. Derzeit entwickelt sich das Untere Schloss zu einem weiteren Campus der Universität Siegen. == Geschichte == An der Stelle des heutigen Schlosses existierte seit 1489 ein Franziskanerkloster.

Weiterlesen
Ort des Tages - Possenturm, Sondershausen

Ort des Tages - Possenturm, Sondershausen

Der Possen ist ein 431,5 m ü. NHN hoher Berg der Hainleite im thüringischen Kyffhäuserkreis mit einem Aussichtsturm (Possenturm) und einem auf der sich südöstlich anschließenden Hochfläche gelegenen denkmalgeschützten Ensemble aus Gebäuden sowie einer Parkanlage des 18. und 19. Jahrhunderts. Es befindet sich etwa vier Kilometer südlich von Sondershausen.

Weiterlesen