Wanderroute in Bernkastel-Kues

Visit Bernkastel-Kues's top attractions in this 2.4 Stunden itinerary. Graacher Tor, Heimatmuseum Graacher Tor, Vinothek and all other sights were never that easy to visit in this well planned 2.4 Stunden Bernkastel-Kues itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 9.6 km 2.4 Stunden

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 80 m 1 minute
  2. Spazierengehen 350 m 5 minutes
  3. Spazierengehen 360 m 5 minutes

    Cusanus-Denkmal Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  4. Spazierengehen 290 m 4 minutes
  5. Spazierengehen 670 m 10 minutes

    Cusanus Denkmal Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  6. Spazierengehen 100 m 1 minute
  7. Spazierengehen 60 m Weniger als eine Minute
  8. Spazierengehen 440 m 6 minutes

    St.Michael Gebäude

    Sankt Michael und Sankt Sebastian ist eine katholische Pfarrkirche im Stadtteil Bernkastel der Stadt Bernkastel-Kues. Sie gehört zum Dekanat Bernkastel im Bistum Trier. Die Kirche liegt nahe dem Ufer der Mosel und prägt mit ihrem Bruchsteinturm (früherer Wehrturm) die Silhouette des Weinortes. == Bau und Baugeschichte == Die Kirche wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts in Form einer dreischiffigen Pseudobasilika errichtet.

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 350 m 5 minutes
  10. Spazierengehen 280 m 4 minutes
  11. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute

    Adventskalender Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  12. Spazierengehen 1.3 km 19 minutes

    Kaiserstuhl Aussichtspunkt

    Weiterlesen
  13. Spazierengehen 2.2 km 32 minutes
  14. Spazierengehen 1.9 km 28 minutes

    Lebenskelter Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  15. Spazierengehen 180 m 2 minutes
  16. Spazierengehen 930 m 13 minutes
  17. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute

    Graacher Tor Schloss

    Das Graacher Tor ist das einzige noch erhaltene Stadttor der rheinland-pfälzischen Stadt Bernkastel-Kues. Es wird seit 1985 als Heimatmuseum genutzt. == Geschichte == Das Stadttor wurde um 1300 als eines der ehemals acht Durchlässe der Stadtbefestigung im Norden von Bernkastel errichtet. Es trägt seinen Namen nach dem Nachbarort Graach, in dessen Richtung die durch das Tor führende Straße führt. Das Tor sowie die Stadtmauer wurde 1689 durch den unter Ludwigs XIV. von Frankreich dienenden General Montalt geschleift.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe