Wanderroute in Münster

Visit Münster's top attractions in this 2.0 Stunden itinerary. Fürstenberg-Denkmal, Schlossplatz, LWL-Museum für Kunst und Kultur and all other sights were never that easy to visit in this well planned 2.0 Stunden Münster itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 8.1 km 2.0 Stunden

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 140 m / 2 minutes
  2. Spazierengehen 190 m / 2 minutes
  3. Spazierengehen 890 m / 13 minutes
  4. Spazierengehen 710 m / 10 minutes
  5. Spazierengehen 810 m / 12 minutes
  6. Spazierengehen 80 m / 1 minute
  7. Spazierengehen 50 m / Weniger als eine Minute
  8. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute
  9. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute
  10. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  11. Spazierengehen 190 m / 2 minutes
  12. Spazierengehen 60 m / Weniger als eine Minute
  13. Spazierengehen 330 m / 5 minutes
  14. Spazierengehen 140 m / 2 minutes
  15. Spazierengehen 180 m / 2 minutes

    Knecht mit Pferd Statue

    Knecht mit Pferd und Magd mit Stier oder auch Ochs und Pferd ist ein Denkmal in Münster. == Geschichte == Das rustikale Denkmal wurde 1912 von Carl Hans Bernewitz als eine Würdigung der Landbevölkerung geschaffen, die die ländliche Metropole besuchte, etwa um Handel zu treiben. Die Bedeutung war ähnlich dem Kiepenkerl. In den 1960er Jahren wurde das Denkmal jedoch von seinem 2 Meter hohen Sockel der zentralen Einfallstraße heruntergeholt und in Verkennung seiner Perspektive auf einem 30-Zentimeter-Sockel vor dem Stadthaus II aufgestellt. Wegen des nun einsetzenden Vandalismus wurde es provisorisch mit einem Baugitter gesichert.

    Weiterlesen
  16. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute

    Magd mit Stier Statue

    Knecht mit Pferd und Magd mit Stier oder auch Ochs und Pferd ist ein Denkmal in Münster. == Geschichte == Das rustikale Denkmal wurde 1912 von Carl Hans Bernewitz als eine Würdigung der Landbevölkerung geschaffen, die die ländliche Metropole besuchte, etwa um Handel zu treiben. Die Bedeutung war ähnlich dem Kiepenkerl. In den 1960er Jahren wurde das Denkmal jedoch von seinem 2 Meter hohen Sockel der zentralen Einfallstraße heruntergeholt und in Verkennung seiner Perspektive auf einem 30-Zentimeter-Sockel vor dem Stadthaus II aufgestellt. Wegen des nun einsetzenden Vandalismus wurde es provisorisch mit einem Baugitter gesichert.

    Weiterlesen
  17. Spazierengehen 960 m / 14 minutes

    Geomuseum Museum

    Das Geologisch-Paläontologische Museum der Westfälischen Wilhelms-Universität im westfälischen Münster beheimatete seit der Eröffnung im Jahre 1824 in seiner Ausstellung zahlreiche Fossilien aus den verschiedensten Erdzeitaltern. Da es für mehr als 150 Jahre das einzige Museum in Westfalen mit einer nennenswerten Sammlung an Fossilien war, kamen viele außergewöhnliche Funde nach Münster, die im Museum ausgestellt und im Archiv gelagert werden. Vielfach sind die Fundstellen nicht mehr zugänglich oder ausgebeutet, so dass einige Exponate einen erheblichen wissenschaftlichen Wert besitzen. == Sammlung == Die Sammlung des Museums besteht größtenteils aus Funden aus ganz Westfalen. Dazu gehören beispielsweise fossile Überreste von Fischen aus der Oberkreide, die während des 19.

    Weiterlesen
  18. Spazierengehen 70 m / 1 minute
  19. Spazierengehen 110 m / 1 minute
  20. Spazierengehen 360 m / 5 minutes

    3 V Kunstwerk

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 900 m / 13 minutes
  22. Spazierengehen 780 m / 11 minutes

    Fürstbischöfliches Schloss Schloss

    Das Fürstbischöfliche Schloss im westfälischen Münster ist ein in den Jahren von 1767 bis 1787 im Stil des Barock erbautes Residenzschloss für Münsters vorletzten Fürstbischof Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels. Der Architekt war Johann Conrad Schlaun. Seit 1954 ist es Sitz und Wahrzeichen der Westfälischen Wilhelms-Universität. Das Schloss ist aus dem für Münster typischen Baumberger Sandstein gebaut. == Baubeschreibung == Schlaun entwarf das Schloss in der Grundform einer hochbarocken Residenz.

    Weiterlesen
  23. Spazierengehen 0 m / Weniger als eine Minute

    Schlossplatz Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  24. Spazierengehen 940 m / 14 minutes

    LWL-Museum für Kunst und Kultur Museum

    Das LWL-Museum für Kunst und Kultur ist das zentrale Kunstmuseum Westfalens. Träger ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Seit 1908 befindet es sich am Domplatz in Münster. Mehr als 300.000 Exponate befinden sich im Besitz des Museums. Bis zum Jahr 2008 lautete der Name Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte oder kurz Westfälisches Landesmuseum oder Landesmuseum Münster.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

This action requires you to sign in into your account

Einloggen