Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films

Am Schloß Broich, Broich, Mülheim an der Ruhr

Foto hochladen

Ursprünglich 1904 erbaut, diente der 25,5m hohe Wasserturm zunächst dem Reichsbahnausbesserungswerk Speldorf zur Versorgung der Dampflokomotiven, die im benachbarten Ringlokschuppen untergestellt waren. Außerdem sicherte er den Betrieb auf der „Unteren Ruhrtalbahn“, einer Nebenstrecke der Bergisch-Märkischen Eisenbahn, die bereits 1876 in Betrieb genommen wurde. 1991 wurde in dem inzwischen unter Denkmalschutz stehenden Gebäude die größte begehbare Camera Obscura der Welt in der ehemaligen Wasserkuppel installiert.

Kategorie des Ortes
Museum
Address
Am Schloß Broich, Broich, Mülheim an der Ruhr
Webseite
http://www.camera-obscura-muelheim.de/
Aufnahmegebühr
4.50 €


Öffnungszeit

Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 10:00-18:00
Donnerstag 10:00-18:00
Freitag 10:00-18:00
Samstag 10:00-18:00
Sonntag 10:00-18:00
Bitte einloggen

This action requires you to sign in into your account

Einloggen