Wanderweg in Bonn

Besuchen Sie die Bonn Topattraktionen in diesem 1.1 Stunde Reiseplan. Bismarckturm Bad Godesberg, Godesburg und alle anderen Sehenswürdigkeiten waren in diesem gut geplanten 1.1 Stunde Bonn-Rundgang noch nie so einfach zu besuchen.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 4.2 km 1.1 Stunde

Key attractions

Unterwegszeit

  1. Sternwarte Aussichtspunkt

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 320 m / 4 Minuten

    Bismarckturm Bad Godesberg Sehenswürdigkeit

    Der Bismarckturm in Bad Godesberg wurde als dritter Bismarckturm auf dem heutigen Gebiet der Stadt Bonn errichtet. Die noch existierende Bismarcksäule in der Rheinaue in Bonn-Gronau war bereits im Jahr 1901 fertiggestellt, und der hölzerne Bismarckturm auf dem Venusberg in Bonn-Kessenich schon 1894 eingeweiht worden; der Holzturm musste 1912 abgerissen werden und wurde später nicht wieder aufgebaut. Der Godesberger Bismarckturm befindet sich auf der Wacholderhöhe an der Elisabethstraße im Ortsteil Alt-Godesberg. Der Turm steht unter Denkmalschutz, die Eintragung erfolgte 1988 mit der Anmerkung, dass das Bauwerk deutlich von der Jugendstil-Architektur von Henry van de Velde beeinflusst worden sei. == Geschichte == Im Jahr 1899 wurde das Bismarck-Denkmal-Comitee zu Godesberg am Rhein gegründet.

    Weiterlesen
  3. Spazierengehen 960 m / 14 Minuten
  4. Spazierengehen 1.7 km / 26 Minuten

    Brunnen Springbrunnen

    Weiterlesen
  5. Spazierengehen 140 m / 2 Minuten

    Brunnen Springbrunnen

    Weiterlesen
  6. Spazierengehen 420 m / 6 Minuten
  7. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute
  8. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  9. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute
  10. Spazierengehen 140 m / 2 Minuten
  11. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute
  12. Spazierengehen 280 m / 4 Minuten
  13. Spazierengehen 50 m / Weniger als eine Minute

    Godesburg Schloss

    Die Godesburg wurde vermutlich als Fliehburg bei Bad Godesberg am Rhein – heute im Bonner Ortsteil Alt-Godesberg im Stadtbezirk Bad Godesberg – von den Franken erbaut. Die Spitze des Bergfrieds der heutigen Ruine befindet sich auf 122 Metern ü. NN, die dortige Plattform ermöglicht einen einzigartigen Blick über das Rheintal. == Geschichte == Die Höhenburg liegt auf dem (heute als Burgberg bezeichneten) Godesberg, einem in vorgeschichtlicher Zeit erloschenen Vulkan, der die einzige markante Erhebung im Godesberger Rheintaltrichter darstellt. Eine bereits römische Besiedlung wurde durch einen in die Godesburg eingemauerten Altarstein nachgewiesen.

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute

    Godesburg Schloss

    Die Godesburg wurde vermutlich als Fliehburg bei Bad Godesberg am Rhein – heute im Bonner Ortsteil Alt-Godesberg im Stadtbezirk Bad Godesberg – von den Franken erbaut. Die Spitze des Bergfrieds der heutigen Ruine befindet sich auf 122 Metern ü. NN, die dortige Plattform ermöglicht einen einzigartigen Blick über das Rheintal. == Geschichte == Die Höhenburg liegt auf dem (heute als Burgberg bezeichneten) Godesberg, einem in vorgeschichtlicher Zeit erloschenen Vulkan, der die einzige markante Erhebung im Godesberger Rheintaltrichter darstellt. Eine bereits römische Besiedlung wurde durch einen in die Godesburg eingemauerten Altarstein nachgewiesen.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen