Wanderroute in Bonn

Besuchen Sie die Bonn Topattraktionen in diesem 1.9 Stunde Reiseplan. Namen-Jesu-Kirche, Beethoven-Skulptur "Beethon", Arithmeum und alle anderen Sehenswürdigkeiten waren in diesem gut geplanten 1.9 Stunde Bonn-Rundgang noch nie so einfach zu besuchen.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 7.8 km 1.9 Stunde

sehenswürdigkeiten

Unterwegszeit

  1. Busbahnhof Bonn Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 820 m / 12 minutes
  3. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute
  4. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute
  5. Spazierengehen 120 m / 1 minute
  6. Spazierengehen 60 m / Weniger als eine Minute
  7. Spazierengehen 50 m / Weniger als eine Minute
  8. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute
  9. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  10. Spazierengehen 830 m / 12 minutes
  11. Spazierengehen 400 m / 6 minutes
  12. Spazierengehen 1.1 km / 16 minutes
  13. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  14. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  15. Spazierengehen 70 m / 1 minute
  16. Spazierengehen 160 m / 2 minutes
  17. Spazierengehen 430 m / 6 minutes

    Altes Stadthaus Gebäude

    Das Alte Stadthaus in Bonn wurde von dem Münchener Architekten German Bestelmeyer 1922 geplant. Der Bau am Bottlerplatz war als Verwaltungsgebäude für die französische Besatzungsmacht vorgesehen, die im Gefolge des Ersten Weltkrieges das Rheinland besetzt hatte. 1924–1925 wurde der Bau als Stadthaus für die Stadt Bonn vollendet. Heute dient das Gebäude als Stadtbücherei und städtisches Verwaltungsgebäude. Im Sommer 2006 geäußerte Pläne der Oberbürgermeisterin und der SPD, das Stadthaus zu verkaufen, um dort eine Verkaufsfläche zu schaffen, wurden nicht realisiert.

    Weiterlesen
  18. Spazierengehen 450 m / 6 minutes

    Namen-Jesu-Kirche Kirche

    Die Namen-Jesu-Kirche ist ein nachgotischer Kirchbau in der Bonngasse der Bonner Innenstadt. Die Kirche befindet sich im Eigentum des Landes Nordrhein-Westfalen und wird von der Alt-Katholischen Kirche in Deutschland als Kathedrale und Citykirche genutzt. Sie steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz. == Geschichte == Die Auffindung eines Buchenholzstücks mit dem Namen Jesu (IHS) ließ den Kölner Kurfürsten und Erzbischof Maximilian Heinrich von Bayern, der in Bonn residierte, dazu veranlassen, eine Kirche zu Ehren des „wunderbaren Namens“ für die Bonner Jesuiten zu errichten. Die Namen-Jesu-Kirche wurde zwischen 1686 und 1717 errichtet.

    Weiterlesen
  19. Spazierengehen 680 m / 10 minutes
  20. Spazierengehen 450 m / 6 minutes
  21. Spazierengehen 610 m / 9 minutes

    Ägyptisches Museum Bonn Museum

    Das Ägyptische Museum der Universität Bonn präsentiert eine der bedeutendsten Sammlung von Originalobjekten des pharaonischen Ägypten in Nordrhein-Westfalen. == Das Museum heute == Das Museum ist Teil der Universität Bonn und befindet sich im östlichen Flügel des Kurfürstlichen Schlosses, der Eingang liegt neben dem Koblenzer Tor. Zentraler Teil des Museums ist die Dauerausstellung, die sich der ägyptischen Kulturgeschichte widmet. Sie stellt Gegenstände sowohl des Kult- als auch des Alltagslebens einer der ältesten menschlichen Hochkulturen aus. Regelmäßige Sonderveranstaltungen ergänzen die Dauerausstellung.

    Weiterlesen
  22. Spazierengehen 210 m / 3 minutes
  23. Spazierengehen 80 m / 1 minute
  24. Spazierengehen 340 m / 5 minutes

    Akademisches Kunstmuseum-Antikensammlung der Universität Bonn Museum

    Das Akademische Kunstmuseum ist das älteste Bonner Museum. Es beherbergt die Antikensammlung der Universität Bonn mit über 500 Abgüssen antiker Statuen und Reliefs und über 2000 Originalen. Es befindet sich in einem klassizistischen Bau am südlichen Ende des Hofgartens direkt gegenüber dem Kurfürstlichen Schloss. == Gebäude == Das Gebäude, das heute das Akademische Kunstmuseum beheimatet, geht auf das 1824/25 entstandene, von dem Bonner Universitätsbaumeister Friedrich Waesemann, dem Vater des Architekten Hermann Friedrich Waesemann, entworfene Gebäude des anatomischen Instituts der Universität zurück. Es weist auf den Bau der Anatomie (Anatomisches Theater) der Berliner Tierarzneischule von Carl Gotthard Langhans zurück, wurde allerdings von Karl Friedrich Schinkel maßgeblich überarbeitet.

    Weiterlesen
  25. Spazierengehen 220 m / 3 minutes

    Arithmeum Museum

    Das Arithmeum ist ein Ausstellungsgebäude im Forschungsinstitut für Diskrete Mathematik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, welches zur Vermittlung von wissenschaftlichen und technischen Fakten dient. Die Bezeichnung stellt eine Zusammensetzung aus den Begriffen „Arithmetik“ und „Museum“ dar. Es wurde vom Direktor des Instituts Bernhard Korte gegründet, der hier auch seine private Sammlung von Rechenmaschinen einbrachte. Im Jahr 2008 gehörten 4500 Rechenmaschinen, 2000 Bücher, 800 Kunstwerke und 500 historische Computer zur Sammlung. Das Gebäude liegt an der südwestlichen Ecke des Hofgartens.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen