Wanderroute in Erkelenz

Visit Erkelenz's top attractions in this 52 minutes itinerary. Altes Rathaus, Haus Spiess, Burg Erkelenz and all other sights were never that easy to visit in this well planned 52 minutes Erkelenz itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 3.5 km 52 minutes

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 130 m 1 minute
  2. Spazierengehen 150 m 2 minutes
  3. Spazierengehen 160 m 2 minutes
  4. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  5. Spazierengehen 100 m 1 minute
  6. Spazierengehen 140 m 2 minutes

    Haus Spiess Gebäude


    Die Liste der Baudenkmäler in Erkelenz enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Erkelenz im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen (Stand: Oktober 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Erkelenz eingetragen; Grundlage für die Aufnahme ist das Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSchG NRW).

    Weiterlesen
  7. Spazierengehen 250 m 3 minutes
  8. Spazierengehen 160 m 2 minutes
  9. Spazierengehen 220 m 3 minutes
  10. Spazierengehen 180 m 2 minutes
  11. Spazierengehen 80 m 1 minute
  12. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  13. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  14. Spazierengehen 130 m 1 minute
  15. Spazierengehen 130 m 2 minutes
  16. Spazierengehen 200 m 3 minutes

    Altes Rathaus Gebäude


    Das Alte Rathaus auf dem Erkelenzer Markt ist ein Beispiel für die späte Backsteingotik des 16. Jahrhunderts. Der heute restaurierte Bau wurde nach starken Kriegsschäden (1940/1945) bis zum Jahre 1956 wieder aufgebaut. Neben dem Lambertusturm ist er das markanteste Wahrzeichen der Stadt.

    Weiterlesen
  17. Spazierengehen 70 m 1 minute
  18. Spazierengehen 60 m Weniger als eine Minute
  19. Spazierengehen 370 m 5 minutes
  20. Spazierengehen 410 m 6 minutes
  21. Spazierengehen 240 m 3 minutes
  22. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  23. Spazierengehen 160 m 2 minutes
  24. Spazierengehen 20 m Weniger als eine Minute

    Burg Erkelenz Gebäude

    Die Stadtbefestigung Erkelenz ist eine heute noch in Resten erhaltene mittelalterliche Befestigungsanlage der Stadt Erkelenz. Sie galt als uneinnehmbar: In die 1,6 Kilometer lange Stadtmauer mit ihren vier Toren, das jedes für sich eine Torburg darstellte, waren 14 Wehrtürme eingelassen. Im Vorfeld war ihr noch ein doppelter, durch einen Wall getrennter Wassergraben vorgelagert. In den Jahren 1816 bis 1819 legte man die inzwischen funktionslos gewordene Stadtbefestigung weitgehend nieder. Heute existieren noch Mitte der 1950er Jahre restaurierte Teile der Burg an der Nordpromenade und der Stadtmauer an der Wallstraße.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe