Wanderroute in Neustadt (Hessen)

Visit Neustadt (Hessen)'s top attractions in this 53 minutes itinerary. Kronberger Haus - Porzellanmuseum, ehem. Synagoge, Höchster Schloß and all other sights were never that easy to visit in this well planned 53 minutes Neustadt (Hessen) itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 3.6 km 53 minutes

Key attractions

Route itinerary

  1. Höchster Schloß Schloss

    Das Höchster Schloß war die Residenz der Amtsleute des Mainzer Erzbistums in der ehemaligen Stadt Höchst am Main, heute ein Stadtteil von Frankfurt am Main. Es besteht aus dem im 14. bis 16. Jahrhundert erbauten Alten Schloß und dem Ende des 16. Jahrhunderts entstandenen Neuen Schloß.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 40 m Weniger als eine Minute
  3. Spazierengehen 170 m 2 minutes
  4. Spazierengehen 130 m 2 minutes

    Kronberger Haus - Porzellanmuseum Museum

    Frankfurt-Höchst besitzt insbesondere in seiner Altstadt mit ihrer Grundfläche von ca. 75.000 m² (7,5 ha) eine ganze Reihe historischer Bauwerke, die Zeugen einer langen Geschichte der bis 1928 unabhängigen Stadt Höchst am Main sind. Trotz einiger schwerer Brände in der Stadt, u. a. der beiden großen Stadtbrände vom 10. Dezember 1586 und 24.

    Weiterlesen
  5. Spazierengehen 150 m 2 minutes
  6. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  7. Spazierengehen 350 m 5 minutes
  8. Spazierengehen 190 m 2 minutes
  9. Spazierengehen 50 m Weniger als eine Minute
  10. Spazierengehen 590 m 8 minutes

    Windsbraut Kunstwerk

    Die Windsbraut ist eine Stahlskulptur der Bildhauerin E. R. Nele auf dem 2007 neugestalteten Dalbergplatz in Frankfurt-Höchst. Das Kunstwerk wurde zur Gestaltung des Platzes im Auftrag der Stadt Frankfurt am Main beschafft und am 4. April 2008 installiert. == Die Skulptur == Die Windsbraut besteht aus poliertem Edelstahl. Sie ist 5,10 Meter hoch und wiegt 900 Kilogramm.

    Weiterlesen
  11. Spazierengehen 70 m 1 minute
  12. Spazierengehen 150 m 2 minutes
  13. Spazierengehen 400 m 6 minutes

    Brüningbrunnen Springbrunnen

    Der Brüningbrunnen steht in der Nordost-Ecke des Höchster Marktes in Frankfurt-Höchst. == Geschichte == Der Brunnen wurde von der Stadt Höchst am Main zum Andenken an Adolf von Brüning, Mitbegründer der Hoechst AG, und seine Frau Clara in Auftrag gegeben und 1904 vom Architekten Karl Wach entworfen. Nach dessen Plänen schufen die Bildhauer Johann Belz und Phillip Hermann Leonhard den Brunnen. Am 24. September 1910 wurde der Brunnen auf dem Höchster Schloßplatz enthüllt.

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 40 m Weniger als eine Minute
  15. Spazierengehen 290 m 4 minutes
  16. Spazierengehen 140 m 2 minutes
  17. Spazierengehen 240 m 3 minutes
  18. Spazierengehen 430 m 6 minutes
  19. Spazierengehen 20 m Weniger als eine Minute

    Zollturm Schloss

    Frankfurt-Höchst besitzt insbesondere in seiner Altstadt mit ihrer Grundfläche von ca. 75.000 m² (7,5 ha) eine ganze Reihe historischer Bauwerke, die Zeugen einer langen Geschichte der bis 1928 unabhängigen Stadt Höchst am Main sind. Trotz einiger schwerer Brände in der Stadt, u. a. der beiden großen Stadtbrände vom 10. Dezember 1586 und 24.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe