Wanderroute in Regierungsbezirk Darmstadt

Besuchen Sie die Regierungsbezirk Darmstadt Topattraktionen in diesem 1.7 Stunde Reiseplan. Datterich-Brunnen, Niebergall-Brunnen, Weißer Turm und alle anderen Sehenswürdigkeiten waren in diesem gut geplanten 1.7 Stunde Regierungsbezirk Darmstadt-Rundgang noch nie so einfach zu besuchen.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 6.8 km 1.7 Stunde

sehenswürdigkeiten

Unterwegszeit

  1. Ludwigsmonument Monument

    Das Ludwigsmonument (umgangssprachlich Langer Lui oder Langer Ludwig) ist ein Denkmal für Ludwig I. (auch Ludewig I.), den ersten Großherzog von Hessen und bei Rhein und ein Wahrzeichen der Stadt Darmstadt. Es steht auf dem Luisenplatz in Darmstadt, der nach Großherzogin Luise von Hessen-Darmstadt, der Ehefrau Ludwigs I. benannt ist. Von den Einwohnern wird das Bauwerk meist Langer Ludwig oder Langer Lui genannt. == Das Monument == Die Grundsteinlegung des Denkmals fand am 14. Juni 1841 statt, dem Geburtstag von Ludwig I. und seinem 11.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 400 m / 6 minutes

    Gustav Lorenz Denkmal

    Gustav Lorenz (* 4. Februar 1846 in Obbornhofen; † 7. August 1927 in Darmstadt) war ein deutscher Veterinärmediziner. == Leben == Lorenz studierte ab Sommersemester 1864 Veterinärmedizin in Gießen und Stuttgart. In Gießen war er Mitglied des Corps Teutonia.

    Weiterlesen
  3. Spazierengehen 320 m / 4 minutes

    Arnold-Krieger-Gedenkplatte Denkmal

    Arnold Krieger (* 1. Dezember 1904 in Dirschau; † 9. August 1965 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker. == Leben == Kriegers Vater Friedrich Wilhelm Krieger († 1942), war Mittelschulrektor in Stettin. Krieger wuchs in Thorn auf und studierte in Greifswald, Göttingen und Berlin Philosophie.

    Weiterlesen
  4. Spazierengehen 130 m / 2 minutes
  5. Spazierengehen 310 m / 4 minutes
  6. Spazierengehen 180 m / 2 minutes
  7. Spazierengehen 340 m / 5 minutes
  8. Spazierengehen 260 m / 3 minutes
  9. Spazierengehen 650 m / 9 minutes

    Achteckiges Haus Gebäude

    Das Achteckhaus Darmstadt in der Mauerstraße 17 in Darmstadt ist ein denkmalgeschützter Bau und wird als Haus der Kultur genutzt. == Geschichte == Es wird angenommen, dass das Gebäude Anfang des 17. Jahrhunderts vom Baumeister Jakob Müller für den hessischen Kanzler Anton Wolff von Todenwarth als achteckiges Gartenhaus errichtet wurde. Der zweigeschossige, massive Renaissancebau mit einem nach Westen vorgelagerten Treppenturm und einem Zeltdach steht auf einem aus dem 16. Jahrhundert stammenden, quadratischen Keller mit vier Kreuzgratgewölben und einer Mittelsäule.1759 wurde das Anwesen vom Landgraf Ludwig VIII. seiner Favoritin Helene Martini geschenkt.

    Weiterlesen
  10. Spazierengehen 440 m / 6 minutes
  11. Spazierengehen 290 m / 4 minutes

    Denkmal für Prinzessin Elisabeth Denkmal

    Prinzessin Elisabeth Alexandra Luise Alice von Hessen-Darmstadt und bei Rhein, Großfürstin Jelisaweta Fjodorowna (russisch Елизавета Фёдоровна, Schreibweise vor 1918 Елісавета Ѳеодоровна) VA (* 1. November 1864 in Darmstadt; † 18. Juli 1918 in Alapajewsk, RSFSR), war eine deutsche Prinzessin und Enkelin von Königin Victoria. Sie war die ältere Schwester der letzten russischen Zarin Alexandra und durch Heirat mit Großfürst Sergei Alexandrowitsch auch selbst Mitglied der kaiserlichen Familie von Russland. Nachdem ihr Mann 1905 einem Attentat zum Opfer fiel, wandte sie sich verstärkt der russisch-orthodoxen Kirche zu, in die sie 1891, obwohl protestantisch erzogen, übergetreten war.

    Weiterlesen
  12. Spazierengehen 120 m / 1 minute

    Hessisches Landesmuseum Museum

    Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt (kurz HLMD), eines der ältesten öffentlichen Museen Deutschlands, ist ein Universalmuseum mit umfangreichen ständigen Sammlungen; daneben finden Sonderausstellungen statt. Es zählt zu den großen Museen Deutschlands und vereinigt zahlreiche unterschiedliche Sammlungen aus den Bereichen Kunst-, Kultur- und Naturgeschichte. Das Hauptgebäude des Museums am Friedensplatz bzw. Karolinenplatz in Darmstadt ist seit dem 13. September 2014 nach umfassender Bau- und Sanierungsarbeiten neu eröffnet.

    Weiterlesen
  13. Spazierengehen 380 m / 5 minutes
  14. Spazierengehen 230 m / 3 minutes

    Schlossmuseum Museum

    Das Schlossmuseum ist ein Museum in Darmstadt, das vornehmlich Gegenstände aus dem Besitz der früheren Landgrafen und Großherzöge von Hessen-Darmstadt zeigt. Das Museum befindet sich im Glocken- und Kirchenbau des Residenzschlosses Darmstadt in der Darmstädter Innenstadt gegenüber dem Marktplatz. Das Museum zeigt eine Vielzahl historischer Gegenstände, Gemälde, Bilder und Schriftstücke zur Geschichte des Hauses Hessen, des Landes Hessen und Darmstadts. Themenbereiche im Museum sind: Landgrafschaft Hessen, Von Napoleon zum Großherzogtum und Großherzogtum Hessen-Darmstadt. Im Vordergrund der nach Epochen eingerichteten Ausstellungsräume steht jedoch die fürstliche Wohn- und Lebenskultur vom 17.

    Weiterlesen
  15. Spazierengehen 70 m / 1 minute

    Darmstädter Residenzschloss Schloss

    Das Residenzschloss Darmstadt, häufig auch Stadtschloss genannt, ist der im Zentrum der hessischen Stadt Darmstadt gelegene ehemalige Wohn- und Verwaltungssitz der Landgrafen und von 1806 bis 1919 der Großherzöge von Hessen-Darmstadt. == Lage == Heute befindet sich das Schloss im Zentrum der Wissenschaftsstadt Darmstadt, am östlichen Ende der Rheinstraße, die von Westen kommend in die Stadt führt. == Geschichte == Die Ursprünge des Schlosses liegen in der Katzenelnbogischen Zeit. Mitte des 13. Jahrhunderts errichteten die Grafen von Katzenelnbogen in Darmstadt eine Wasserburg.

    Weiterlesen
  16. Spazierengehen 240 m / 3 minutes
  17. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  18. Spazierengehen 110 m / 1 minute
  19. Spazierengehen 120 m / 1 minute
  20. Spazierengehen 310 m / 4 minutes
  21. Spazierengehen 240 m / 3 minutes
  22. Spazierengehen 520 m / 7 minutes
  23. Spazierengehen 120 m / 1 minute
  24. Spazierengehen 60 m / Weniger als eine Minute

    Alice-Obelisk Denkmal

    Prinzessin Alice von Großbritannien und Irland – gebürtig HRH Princess Alice Maud Mary of Great Britain and Ireland – (* 25. April 1843 im Buckingham Palace, London; † 14. Dezember 1878 im Neuen Palais, Darmstadt) war eine Tochter der britischen Königin Victoria und ihres Gemahls Albert von Sachsen-Coburg und Gotha. Durch ihre Ehe mit Ludwig IV. war Alice Großherzogin von Hessen und bei Rhein. == Herkunft == Alice war die zweite Tochter der britischen Königin Victoria (1819–1901) und ihres Ehemanns, des Prinzgemahls Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (1819–1861), zweiter Sohn des regierenden Herzogs Ernst I. und der Prinzessin Luise von Sachsen-Gotha-Altenburg.

    Weiterlesen
  25. Spazierengehen 540 m / 8 minutes

    Weißer Turm Gebäude

    Der Weiße Turm ist ein ehemaliger Eckturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung und ein Wahrzeichen der Stadt Darmstadt. Er wurde als Wehrturm erbaut. Nachdem die Stadtmauer ihren Wert zur Verteidigung der Stadt verloren hatte, wurde der Turm im Jahre 1704 als Glockenturm umgestaltet und erhielt weitgehend sein heutiges Aussehen. Er wurde bei einem Luftangriff vom 11. September 1944 weitgehend zerstört und seit dem Jahr 1949 aus den Ruinen wieder aufgebaut.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen