Spökelburg

Bergedorfer Straße, Billstedt

Foto hochladen

Die Spökelburg, auch Schiffbekerburg, Schleemerburg genannt, ist eine abgegangene frühmittelalterliche Höhenburg auf dem sogenannten „Spökelberg“ in Hamburg-Billstedt. Die Spökelburg wurde vermutlich Anfang des 9. Jahrhunderts als palisadenbewehrte Wallanlage vom Typus einer Motte (Turmhügelburg) über einer Schleemer Bachniederung erbaut und diente der Sicherung des Verkehrsweges zu einem damals wichtigen Elbübergangs bei der Ertheneburg, nahe dem heutigen Artlenburg. In der Zeit um 1201 wurde die Burganlage von Dänen genutzt und instand gehalten, bis sie 1225 von Hamburger Truppen auf dem Rückweg von der Schlacht bei Mölln geschleift wurde. Die Überreste diente dann den Bauern der umliegenden Ortschaften als Fluchtpunkt.

Kategorie des Ortes
Archäologische Fundstätte
Adresse
Bergedorfer Straße, Billstedt

Beschreibung

Die Spökelburg, auch Schiffbekerburg, Schleemerburg genannt, ist eine abgegangene frühmittelalterliche Höhenburg auf dem sogenannten „Spökelberg“ in Hamburg-Billstedt.

Die Spökelburg wurde vermutlich Anfang des 9. Jahrhunderts als palisadenbewehrte Wallanlage vom Typus einer Motte (Turmhügelburg) über einer Schleemer Bachniederung erbaut und diente der Sicherung des Verkehrsweges zu einem damals wichtigen Elbübergangs bei der Ertheneburg, nahe dem heutigen Artlenburg.

In der Zeit um 1201 wurde die Burganlage von Dänen genutzt und instand gehalten, bis sie 1225 von Hamburger Truppen auf dem Rückweg von der Schlacht bei Mölln geschleift wurde. Die Überreste diente dann den Bauern der umliegenden Ortschaften als Fluchtpunkt. Um die Reformationszeit (1517 bis 1648) sollen sich in den verbliebenen Erdwällen Raubritter verschanzt haben.

Der Burgstall (Burgstelle) zeigt nur noch geringe Reste und Geländespuren. 1865 wurde auf dem Spökelberg ein heute noch erhaltenes Wohnhaus erbaut. Dieses Wohnhaus und auch die Reste der Spökelburg stehen unter Denkmalschutz (Nummern 1148 und 250 der Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg).

Einzelnachweise

Siehe auch

  • Liste deutscher Turmhügelburgen

Weblinks

  • Spökelburg, binsy.homeip.net
  • Der Spökelberg, geschichtswerkstatt-billstedt.de
  • Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg, gesamt Stand: 7. November 2014 (PDF; 9,4 MB) ID: 13835, Bezeichnung: "Spökelberg".
Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen