Villa Dunkel

Schwachhausen, Bremen

Foto hochladen

Die Villa Dunkel befindet sich in Bremen, Stadtteil Schwachhausen, Ortsteil Bürgerpark, Parkallee 101. Das Wohnhaus entstand 1897 nach Plänen von Albert Dunkel. Es steht seit 1973 unter Bremer Denkmalschutz. == Geschichte == Die Parkallee – eine Villenstraße – wurde 1890 ausgebaut. In der Straße stehen viele denkmalgeschützte Gebäude (Nr.

Kategorie des Ortes
Gebäude
Adresse
Schwachhausen, Bremen


Beschreibung

Die Villa Dunkel befindet sich in Bremen, Stadtteil Schwachhausen, Ortsteil Bürgerpark, Parkallee 101. Das Wohnhaus entstand 1897 nach Plänen von Albert Dunkel. Es steht seit 1973 unter Bremer Denkmalschutz.

Geschichte

Die Parkallee – eine Villenstraße – wurde 1890 ausgebaut. In der Straße stehen viele denkmalgeschützte Gebäude (Nr. 30, 32, 39, 48, 107, 117, 133).

Die zweigeschossige, verputzte Villa mit dem straßenseitigen Giebel, Sockelgeschoss, dem heutigen Krüppelwalmdach, Veranda und Erkern sowie einem rückseitigen quergestellten Fachwerkbau mit Satteldach, wurde 1897 in der Epoche der Jahrhundertwende im Stil der Neorenaissance und im Landhausstil für den planenden Architekten Albert Dunkel gebaut.

Eine Vielzahl dekorativer Elemente zieren das Haus. Durch Umbauten wurden auch einige Bauteile und Bauelemente reduziert.

Von dem Architekten Dunkel stammen in Schwachhausen u. a. Wohnhäuser an der Schwachhauser Heerstraße (Nr. 55, 57).

Heute (2018) wird das Haus durch Büros und Wohnungen genutzt.

Literatur

  • Ralf Habben: Hundert Jahre Parkviertel, Bremen 1999.

Einzelnachweise

Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen