Wanderroute in Aichach

Visit Aichach's top attractions in this 1.1 Stunde itinerary. Reformhaus Rehle / Fotos, Bäcker Bauer, Cafe Koch and all other sights were never that easy to visit in this well planned 1.1 Stunde Aichach itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 4.5 km 1.1 Stunde

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 60 m / Weniger als eine Minute
  2. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute

    Wittelsbachermuseum Museum

    Das Wittelsbachermuseum ist ein archäologisches und kulturgeschichtliches Museum im schwäbischen Aichach im Landkreis Aichach-Friedberg. Das Museum wurde im Jahr 1989 als siebtes Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München eröffnet. Es befindet sich im „Stadtturm“ von Aichach, einem Teil der ehemaligen Stadtbefestigung. Seinen Namen erhielt das Museum wegen der dort ausgestellten umfangreichen Dokumentation der Burg Wittelsbach, die vom 10. bis Anfang des 13.

    Weiterlesen
  3. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute

    Unteres Tor Schloss

    Das Untere Tor in Aichach, der Kreisstadt des Landkreises Aichach-Friedberg im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, wurde 1418 errichtet. Das Stadttor am Stadtplatz 2 ist ein geschütztes Baudenkmal. == Geschichte == Die Untergeschosse des Oktogon wurden 1418 erbaut. Der Spitzhelm stammt aus dem Jahr 1646, nachdem die Beschädigungen während des Dreißigjährigen Krieges behoben wurden. Die seitlichen Durchgänge wurden 1864 geschaffen.

    Weiterlesen
  4. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute
  5. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute
  6. Spazierengehen 50 m / Weniger als eine Minute
  7. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  8. Spazierengehen 100 m / 1 minute

    Spital Gebäude

    Das Heilig-Geist-Spital in Aichach, einer Stadt im Landkreis Aichach-Friedberg im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, wurde im Jahr 1354 von Konrad der Werder und seiner Frau Elisabeth gestiftet. Das ehemalige Spital am Stadtplatz 35 ist ein geschütztes Baudenkmal. == Geschichte == Die Bestätungsurkunde für die Stiftung wurde am 7. Juni 1354 vom Augsburger Bischof Marquard I. von Randeck ausgestellt. Im Jahr 1362 erfolgte eine Zustiftung durch Conrad Erb und seinen Sohn Stephan.

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 270 m / 4 minutes
  10. Spazierengehen 60 m / Weniger als eine Minute

    Stadtmuseum Aichach Museum

    Das Stadtmuseum Aichach ist ein stadt- und regionalgeschichtliches Museum der Kreisstadt Aichach des Landkreises Aichach-Friedberg im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. 1906 wurde die Historische Sammlung der Stadt gegründet, die die Grundlage bildete für das 1909 im Aichacher Spital eröffnete Heimatmuseum. Nach mehreren Umzügen befindet sich die historische Sammlung seit 1973 bis heute im ehemaligen Aichacher Krankenhaus und teilt sich das Gebäude mit dem Aichacher Stadtarchiv und dem Kinderhort. Nachdem es seit 1997 wegen Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten unter der Leitung des Architekturbüros Werner Plöckl geschlossen war, wurde das Museum am 17. Oktober 2008 mit neuer Konzeption wiedereröffnet.

    Weiterlesen
  11. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  12. Spazierengehen 310 m / 4 minutes
  13. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute

    Oberes Tor Schloss

    Das Obere Tor in Aichach, der Kreisstadt des Landkreises Aichach-Friedberg im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, wurde um 1418 errichtet. Das Stadttor am Stadtplatz 46 ist ein geschütztes Baudenkmal. == Geschichte == Das pilastergegliederte Oktogon mit geschwungener Haube über quadratischem Unterbau wurde um 1418 errichtet. Der Aufbau von Andreas Adler stammt aus dem Jahr 1697. Der halbrunde südwestliche Anbau mit einem Treppenaufgang entstand 1865.

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 160 m / 2 minutes
  15. Spazierengehen 80 m / 1 minute
  16. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  17. Spazierengehen 90 m / 1 minute
  18. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute

    Pfarrhof Gebäude

    Das katholische Pfarrhaus in Aichach, einer Stadt im Landkreis Aichach-Friedberg im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, wurde 1756 errichtet. Das Pfarrhaus am Danhauserplatz 2, benannt nach dem Stadtpfarrer Konrad Danhauer (1790–1882), ist ein geschütztes Baudenkmal. Der stattliche zweigeschossige Bau mit Mansardwalmdach besitzt vier zu vier Fensterachsen. Das Gebäude wurde mehrfach verändert. == Literatur == Georg Paula, Christian Bollacher: Landkreis Aichach-Friedberg (= Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege [Hrsg.]: Denkmäler in Bayern.

    Weiterlesen
  19. Spazierengehen 410 m / 6 minutes
  20. Spazierengehen 70 m / 1 minute

    Kunstwerk

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 510 m / 7 minutes
  22. Spazierengehen 1.2 km / 17 minutes
  23. Spazierengehen 550 m / 8 minutes
  24. Spazierengehen 120 m / 1 minute


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

This action requires you to sign in into your account

Einloggen