Wanderroute in München

Besuchen Sie die München Topattraktionen in diesem 1.6 Stunde Reiseplan. Eisbach-Surfer-Welle, Bayerische Staatskanzlei, Japanisches Teehaus und alle anderen Sehenswürdigkeiten waren in diesem gut geplanten 1.6 Stunde München-Rundgang noch nie so einfach zu besuchen.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 6.5 km 1.6 Stunde

sehenswürdigkeiten

Unterwegszeit

  1. 8. November 1939 Denkmal

    8. November 1939 ist der Name des Georg-Elser-Denkmals in München zur Erinnerung an den Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus Georg Elser und dessen Attentat auf Adolf Hitler im Bürgerbräukeller. Das Denkmal befindet sich auf dem Georg-Elser-Platz im Stadtteil Maxvorstadt und ist eine Fassadeninstallation aus dem Genre der Lichtkunst. Es wurde von der Frankfurter Künstlerin Silke Wagner entworfen. == Gedenkanlass == Am 8.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 720 m / 10 minutes
  3. Spazierengehen 720 m / 10 minutes
  4. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute
  5. Spazierengehen 80 m / 1 minute
  6. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute
  7. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  8. Spazierengehen 200 m / 3 minutes

    Kriegerdenkmal Denkmal

    Das Kriegerdenkmal im Hofgarten in München wurde zum Gedenken der im Ersten Weltkrieg gefallenen Münchner errichtet. Es steht am östlichen, tiefer gelegenen Ende des Hofgartens, vor dem Gebäude der Bayerischen Staatskanzlei. == Bauwerk und Skulptur == In einer rechteckigen, 2,25 Meter tiefen, mit Muschelkalk verkleideten Grube steht eine aus Travertinblöcken gebildete, ebenfalls rechteckige begehbare Gruft, in der die Figur des toten Soldaten liegt. In die 28 auf 17 Meter messende Grube führen vier enge abgewinkelte Treppen an den Längsseiten. An den Wänden dieses Vorraumes zur Gruft finden sich zwei Reliefs, die marschierende Soldaten und ein Gräberfeld zeigen.

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 100 m / 1 minute
  10. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute

    Hofbrunnwerk Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  11. Spazierengehen 210 m / 3 minutes
  12. Spazierengehen 800 m / 12 minutes
  13. Spazierengehen 480 m / 7 minutes

    Bayerisches Nationalmuseum Museum

    Das Bayerische Nationalmuseum in München beherbergt auf etwa 13.000 m² eine kunst- und kulturhistorische Sammlung von internationalem Rang. Seine Sammlung, die vor allem regionale wie europäische Skulpturen und Kunsthandwerk umfasst, hatte von Beginn an nicht nur einen Bildungsauftrag an breite Schichten der Bevölkerung, sondern war auch zur Ausbildung der Handwerkerschaft eingerichtet worden. Heute bieten das Haupt- und das östliche Obergeschoss einen historischen Rundgang vom frühen Mittelalter bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Im Untergeschoss präsentiert sich die volkskundliche Abteilung mit der berühmten Krippensammlung.

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 150 m / 2 minutes
  15. Spazierengehen 50 m / Weniger als eine Minute
  16. Spazierengehen 210 m / 3 minutes
  17. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute

    Heunensäule Statue

    Bei den Heunensäulen, auch Heunesäulen, handelt es sich um Rundstützen aus Sandstein, die ursprünglich für den Wiederaufbau des 1009 abgebrannten Willigisdomes zu Mainz bestimmt waren. Sie wurden wahrscheinlich im 11. Jahrhundert aus vorauseilender Geschäftstüchtigkeit in einem Steinbruch der Bullauer Berge bei Miltenberg bereits vor Auftragserteilung fertiggestellt. Der Bauherr hat sich jedoch wohl für andere Stützen entschieden, sodass die Rundstützen nie benötigt wurden. Es soll einmal 42 der Säulen gegeben haben, im 18.

    Weiterlesen
  18. Spazierengehen 210 m / 3 minutes
  19. Spazierengehen 130 m / 2 minutes
  20. Spazierengehen 140 m / 2 minutes

    Haus der Kunst Museum

    Das Haus der Kunst ist ein Ausstellungsgebäude in der Münchener Prinzregentenstraße am südlichen Ende des Englischen Gartens. Es wurde von 1933 bis 1937 unter persönlicher Beteiligung Adolf Hitlers nach Plänen von Paul Ludwig Troost in einem monumentalen Neoklassizismus als Haus der Deutschen Kunst errichtet. Das Haus ohne eigene Sammlung organisiert und zeigt Ausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst. Es gehört dem Freistaat Bayern und wird von der „Stiftung Haus der Kunst“ betrieben. Ihr gehören der Freistaat Bayern an, der Zusammenschluss der Münchner Künstlerverbände unter dem Namen „Künstlerverbund im Haus der Kunst“ und die Mäzenatenvereinigung „Gesellschaft der Freunde Haus der Kunst München e.V.“.

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 360 m / 5 minutes

    Japanisches Teehaus Gebäude

    Der Englische Garten, gelegen im Münchner Nordosten am Westufer der Isar, ist eine 375 Hektar große Grünanlage und gehört damit zu den größten Parkanlagen der Welt. Die Bezeichnung rührt von den englischen Landschaftsgärten her, die von Friedrich Ludwig von Sckell bei der Gestaltung des Geländes zum Vorbild genommen wurden. Der Münchner Englische Garten zählte zu den ersten großen kontinentaleuropäischen Parkanlagen, die von jedermann betreten werden durften. Als eine der weiträumigsten innerstädtischen Parkanlagen der Welt ist der Englische Garten sowohl bei den Münchnern als auch bei den Touristen beliebt. In den 1940er Jahren entstand eine „Lastenstraße“, deren Bau mit Kriegszwecken begründet wurde.

    Weiterlesen
  22. Spazierengehen 500 m / 7 minutes
  23. Spazierengehen 240 m / 3 minutes
  24. Spazierengehen 210 m / 3 minutes
  25. Spazierengehen 260 m / 4 minutes


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen