Wanderroute in Hersbruck

Visit Hersbruck's top attractions in this 1.3 Stunde itinerary. Amtsgericht Hersbruck, Deutsches Hirtenmuseum, Michelsberg and all other sights were never that easy to visit in this well planned 1.3 Stunde Hersbruck itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 5.2 km 1.3 Stunde

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute

    Dokumentationsort KZ Hersbruck Museum

    Das KZ-Außenlager Hersbruck (Tarnnamen: Dogger, B 7) war das zweitgrößte Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg und existierte vom 17. Mai 1944 bis April 1945. Es war ein Arbeitslager, das im Rahmen der Sicherstellung der NS-Rüstungsproduktion eingerichtet worden war und lag am östlichen Stadtrand der mittelfränkischen Kleinstadt Hersbruck. == Historischer Hintergrund == === Die nationalsozialistische Machtergreifung === Nachdem mit der 1933 erfolgten nationalsozialistischen „Machtergreifung“ das nach dem Ende des wilhelminischen Kaiserreiches begründete demokratische Deutschland zugrunde gegangen war, hatten die NS-Machthaber neben der Einführung einer Vielzahl repressiver Maßnahmen sehr bald auch damit begonnen, eine umfassende Aufrüstung des Landes zu betreiben. Im Zuge dieser Aufrüstung wurde die lediglich für Verteidigungszwecke geeignete Reichswehr in den folgenden Jahren zu einer Angriffsarmee umgebaut.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 220 m / 3 minutes

    KZ Hersbruck Denkmal

    Das KZ-Außenlager Hersbruck (Tarnnamen: Dogger, B 7) war das zweitgrößte Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg und existierte vom 17. Mai 1944 bis April 1945. Es war ein Arbeitslager, das im Rahmen der Sicherstellung der NS-Rüstungsproduktion eingerichtet worden war und lag am östlichen Stadtrand der mittelfränkischen Kleinstadt Hersbruck. == Historischer Hintergrund == === Die nationalsozialistische Machtergreifung === Nachdem mit der 1933 erfolgten nationalsozialistischen „Machtergreifung“ das nach dem Ende des wilhelminischen Kaiserreiches begründete demokratische Deutschland zugrunde gegangen war, hatten die NS-Machthaber neben der Einführung einer Vielzahl repressiver Maßnahmen sehr bald auch damit begonnen, eine umfassende Aufrüstung des Landes zu betreiben. Im Zuge dieser Aufrüstung wurde die lediglich für Verteidigungszwecke geeignete Reichswehr in den folgenden Jahren zu einer Angriffsarmee umgebaut.

    Weiterlesen
  3. Spazierengehen 230 m / 3 minutes
  4. Spazierengehen 380 m / 5 minutes
  5. Spazierengehen 580 m / 8 minutes
  6. Spazierengehen 160 m / 2 minutes
  7. Spazierengehen 70 m / 1 minute
  8. Spazierengehen 170 m / 2 minutes

    Amtsgericht Hersbruck Schloss

    Schloss Hersbruck ist ein Schloss in der mittelfränkischen Kleinstadt Hersbruck. == Geschichte == Es wird vermutet, dass auf dem Gelände einer alten Burg ein Klosterhof errichtet wurde. Man weiß um einen befestigten „Turm und Sitz“, über dessen Bauzeit man nicht Bescheid weiß. Als Bauherren kommen wohl nur die Klostervögte in Frage, die Sulzbacher Grafen im 11. oder frühen 12., die Staufer im späten 12.

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 60 m / Weniger als eine Minute
  10. Spazierengehen 160 m / 2 minutes
  11. Spazierengehen 150 m / 2 minutes
  12. Spazierengehen 140 m / 2 minutes
  13. Spazierengehen 120 m / 1 minute

    Deutsches Hirtenmuseum Museum

    Das Deutsche Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck wurde im Jahr 1933 eröffnet. Es befindet sich in einem denkmalgeschützten Ensemble, bestehend aus Ackerbürgerhaus des 16. Jahrhunderts, Scheune und einem weiteren Gebäude mit großem Innenhof und Garten. Kleidung, Gerätschaften und kunsthandwerkliche Arbeiten von Hirten aus aller Welt geben im Haupthaus Einblicke in diesen alten Beruf. Die Dauerausstellung „Mensch – Tier“ im 2.

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 540 m / 8 minutes
  15. Spazierengehen 280 m / 4 minutes

    Michelsberg Aussichtspunkt

    Weiterlesen
  16. Spazierengehen 820 m / 12 minutes
  17. Spazierengehen 110 m / 1 minute
  18. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  19. Spazierengehen 20 m / Weniger als eine Minute
  20. Spazierengehen 0 m / Weniger als eine Minute
  21. Spazierengehen 760 m / 11 minutes
  22. Spazierengehen 10 m / Weniger als eine Minute
  23. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute
  24. Spazierengehen 30 m / Weniger als eine Minute

    Bocchetta-Mahnmal Kunstwerk

    Vittore Bocchetta (* 15. November 1918 in Sassari, Sardinien) ist ein italienischer Bildhauer, Maler und Wissenschaftler. Bocchetta war ein Mitglied der Resistenza während des Zweiten Weltkriegs. == Biographie == Vittore Bocchetta wurde als Sohn eines Militäringenieurs geboren. Nach seiner Kindheit in Sardinien zog er mit seiner Familie zuerst nach Bologna und dann nach Verona.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

This action requires you to sign in into your account

Einloggen