Wanderroute in Ulm, Universitätsstadt

Visit Ulm, Universitätsstadt's top attractions in this 1.5 Stunde itinerary. Bootshaus, Bierwirtschaft Lochmühle, Schiefes Haus and all other sights were never that easy to visit in this well planned 1.5 Stunde Ulm, Universitätsstadt itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 5.9 km 1.5 Stunde

Key attractions

Route itinerary

  1. Maria Holl Denkmal

    Maria Holl (* 1549 in Altenstadt bei Geislingen an der Steige; † 1634) war eine Gastwirtin in Nördlingen. In den Hexenprozessen Nördlingen wurde sie als „Hexe“ angeklagt, überstand aber die Folterungen und wurde freigesprochen. == Leben == Maria Holl war die Tochter des Amtmannes Jerg Löhlin aus Altenstadt. Sie heiratete am 20. Mai 1586 Michael Holl im Ulmer Münster.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 250 m 3 minutes
  3. Spazierengehen 250 m 3 minutes
  4. Spazierengehen 140 m 2 minutes
  5. Spazierengehen 470 m 7 minutes

    Agnes Schultheiß Denkmal

    Agnes Schultheiß, geborene Landmann (* 9. Januar 1873 in Danzig; † 10. Dezember 1959 in Ulm), war eine deutsche Pädagogin, Sprachwissenschaftlerin und Stadträtin in Ulm. == Leben == Agnes Landmann kam als elftes von zwölf Kindern in einer großbürgerlichen liberalen Familie aus Danzig zur Welt. Nach der Jahrhundertwende studierte sie als eine der ersten Frauen in Oxford und Bonn Sprach- und Literaturwissenschaften und ergänzte damit ihre pädagogische Ausbildung.

    Weiterlesen
  6. Spazierengehen 510 m 7 minutes

    Museum der Brotkultur Museum

    Das Museum der Brotkultur, ehemals bekannt als Deutsches Brotmuseum Ulm, ist ein Wissensmuseum, das die Bedeutung von Getreide und Brot für die kulturelle Entwicklung der Menschheit umfassend darstellt. Dazu gehören natur-, technik- und sozialgeschichtliche Aspekte der Brotherstellung ebenso wie das Verständnis von Brot als Sinnbild für Leben in der jüdisch-christlichen Vorstellungswelt. Besonderes Gewicht liegt auf der Auseinandersetzung mit dem Mangel an Brot bzw. Nahrung in Geschichte und Gegenwart gelegt. Hochrangige Kunstwerke des 15.

    Weiterlesen
  7. Spazierengehen 410 m 6 minutes
  8. Spazierengehen 190 m 2 minutes

    Anna Essinger Denkmal

    Anna Essinger (* 15. September 1879 in Ulm; † 30. Mai 1960 in Otterden, Kent) war eine deutsche Reformpädagogin. == Leben == Essinger war das älteste von sechs Mädchen und drei Jungen des jüdischen Ehepaars Leopold Essinger und Fanny, geb. Oppenheimer.

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 170 m 2 minutes
  10. Spazierengehen 510 m 7 minutes
  11. Spazierengehen 90 m 1 minute

    Zeughaus Gebäude

    Das Ulmer Zeughaus ist ein ehemaliges Zeughaus am östlichen Rand des Stadtzentrums von Ulm. == Geschichte == Die Ursprünge des Gebäudes, das 1433 erstmals erwähnt wurde, liegen wohl bereits im 14. Jahrhundert. Das Haus zeugt von der wirtschaftlichen Blüte, die die freie Reichsstadt Ulm im Mittelalter durch ihre günstige Lage erlangte. Durch mehrfache Erweiterungen (um 1522, 1596 und 1616) sowie besonders aber durch den Neubau des Löwenbaues 1667 entstand ein weitläufiger Gebäudekomplex.

    Weiterlesen
  12. Spazierengehen 430 m 6 minutes

    Bootshaus Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  13. Spazierengehen 350 m 5 minutes
  14. Spazierengehen 280 m 4 minutes

    Ulmer Museum Museum

    Das 1924 gegründete Museum Ulm (früher Ulmer Museum) ist ein Museum für Kunst, Archäologie sowie Stadt- bzw. Kulturgeschichte in Ulm. Zu seinen Ausstellungen gehören die archäologische Sammlung mit Funden aus der Ur- und Frühgeschichte des Ulmer Raums (darunter der „Löwenmensch“), Malerei und Skulptur der Spätgotik und Renaissance sowohl aus Ulm als auch aus Oberschwaben. Auch Zeugnisse des Kunsthandwerks vom 16. bis zum 19.

    Weiterlesen
  15. Spazierengehen 100 m 1 minute

    Kunsthalle Weishaupt Museum

    Die Kunsthalle Weishaupt in Ulm beherbergt eine Privatsammlung moderner Kunst in Baden-Württemberg. Die Eröffnung des Gebäudes erfolgte nach Abschluss der Arbeiten zum Aufbau der Ausstellung am 24. November 2007 durch den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger. == Bauherr == Bauherr und Finanzier dieses privaten Kunstausstellungsbaues ist der Unternehmer und Mäzen Siegfried Weishaupt, seit 1982 geschäftsführender Gesellschafter der international agierenden Max Weishaupt GmbH mit Hauptsitz in Schwendi (Landkreis Biberach), die zu den Weltmarktführern in der Feuerungstechnik gehört. Weishaupt war auch mehrere Jahre Präsident der IHK Ulm.

    Weiterlesen
  16. Spazierengehen 50 m Weniger als eine Minute

    Red Dog for Landois Kunstwerk

    Keith Allen Haring (* 4. Mai 1958 in Reading, Pennsylvania; † 16. Februar 1990 in New York City, N.Y.) war ein US-amerikanischer Künstler, dessen Malstil anhand klarer Linien und Flächigkeit erkennbar ist. Einige Methoden seiner Malerei entnahm er der Graffiti-Szene, ohne jedoch direkt von dieser beeinflusst gewesen zu sein. Haring gilt als Vertreter der Pop Art der 1980er Jahre.

    Weiterlesen
  17. Spazierengehen 90 m 1 minute
  18. Spazierengehen 70 m 1 minute

    Metzgerturm Sehenswürdigkeit

    Der Metzgerturm in Ulm ist ein heute noch erhaltenes Stadttor der mittelalterlichen Stadtbefestigung an der Donau. Der quadratische Backsteinturm mit Spitzbogentoren wurde um 1340 als Auslass der staufischen Stadtbefestigung zur davorliegenden Stadtmetzig, dem Schlachthaus der Stadt, errichtet. Das Obergeschoss mit vorkragenden Rundbogen wird durch ein steiles Walmdach abgeschlossen.Bei einer Höhe von etwa 36 m ist der Metzgerturm um 2,05 m nach Nordwesten geneigt, was einer Neigung von 3,3° entspricht (zum Vergleich Schiefer Turm von Pisa: 3,97°). Ursache ist eine nachträgliche Bodensenkung des sumpfigen Untergrundes. Der Sage nach entstand die Turmneigung dadurch, dass sich dort eingesperrte korpulente Metzger aus Angst vor Strafe wegen minderwertiger Waren in einer Ecke zusammendrängten, als der zornige Bürgermeister eintrat.

    Weiterlesen
  19. Spazierengehen 140 m 2 minutes

    Stadtmauer Aussichtspunkt

    Weiterlesen
  20. Spazierengehen 320 m 4 minutes
  21. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  22. Spazierengehen 310 m 4 minutes
  23. Spazierengehen 420 m 6 minutes

    Schmales Haus Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  24. Spazierengehen 100 m 1 minute

    Schiefes Haus Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  25. Spazierengehen 110 m 1 minute

    Schwörhaus Gebäude

    Das Schwörhaus in Ulm ist ein zu Beginn des 17. Jahrhunderts errichteter reichsstädtischer Repräsentationsbau. Nach mehrfacher Zerstörung und Wiederaufbau wird es heute als Haus der Stadtgeschichte Ulm vom Stadtarchiv Ulm genutzt. Von seinem Balkon aus legt am Schwörmontag der Ulmer Oberbürgermeister jährlich öffentlich Rechenschaft ab. == Geschichte bis zum 18. ==

    Weiterlesen


Routen in der Nähe