Wanderroute in Ludwigsburg

Visit Ludwigsburg's top attractions in this 1.1 Stunde itinerary. Marktplatz, WilhelmGalerie, Heilbronner Torhaus and all other sights were never that easy to visit in this well planned 1.1 Stunde Ludwigsburg itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 4.5 km 1.1 Stunde

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 230 m 3 minutes

    Monument

    Der Holzmarkt ist ein Platz im baden-württembergischem Ludwigsburg. Gestaltet wurde der Platz vom italienischen Baumeister Donato Giuseppe Frisoni. Er hilft beim Überwinden des Höhenunterschieds zwischen Schloss und Marktplatz und diente, wie der Name schon andeutet, lange Jahre dem Holzhandel. Der sich in der Platzmitte befindliche Obelisk wurde 1953 an Stelle eines Brunnens errichtet. Je eine der vier Seiten ist den vier großen Ludwigsburgern Dichtern gewidmet: Justinus Kerner, David Friedrich Strauß, Theodor Friedrich Vischer und Eduard Mörike.

    Weiterlesen
  2. Spazierengehen 170 m 2 minutes
  3. Spazierengehen 30 m Weniger als eine Minute
  4. Spazierengehen 70 m 1 minute
  5. Spazierengehen 160 m 2 minutes
  6. Spazierengehen 180 m 2 minutes
  7. Spazierengehen 170 m 2 minutes
  8. Spazierengehen 320 m 4 minutes
  9. Spazierengehen 90 m 1 minute

    Schlange Kunstwerk

    Die Schlange über Kreuzung ist eine Kunstinstallation des niederländischen Künstlers Auke de Vries in Ludwigsburg. Anlässlich des Kunstprojekts Platzverführung schuf de Vries das Kunstobjekt aus Kunststoff und Stahl. Die Höhe der Plastik beträgt 21 Meter, die Länge der Schlange rund 12 Meter bei einem Gewicht von 180 kg. Das 1992 über der als Stern-Kreuzung bekannten Kreuzung von Wilhelm- und Schlossstraße (B 27) angebrachte Haus mit Zweigen und Schlange ruht auf einem schräg angebrachten Träger. Die Plastik wurde von der Badischen Landesbank für 250.000 DM gekauft und der Stadt Ludwigsburg geschenkt.Die mit der Aufstellung einhergehenden Einschränkungen des Verkehrs durch Sperrung einer Abbiegespur führten zu Kontroversen.

    Weiterlesen
  10. Spazierengehen 80 m 1 minute
  11. Spazierengehen 30 m Weniger als eine Minute
  12. Spazierengehen 50 m Weniger als eine Minute
  13. Spazierengehen 10 m Weniger als eine Minute
  14. Spazierengehen 230 m 3 minutes
  15. Spazierengehen 0 m Weniger als eine Minute

    Marktplatz Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  16. Spazierengehen 150 m 2 minutes
  17. Spazierengehen 280 m 4 minutes
  18. Spazierengehen 270 m 4 minutes
  19. Spazierengehen 170 m 2 minutes
  20. Spazierengehen 170 m 2 minutes

    Schloss Ludwigsburg Schloss

    Das Residenzschloss in Ludwigsburg wurde zwischen 1704 und 1733 unter der Herrschaft von Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg im Stil des Barock errichtet. Es ist eine der größten barocken Schlossanlagen Deutschlands. 1709 begannen die Planungen für die Stadt Ludwigsburg als typische barocke Planstadt, die den absolutistischen Anspruch des Herzogs unterstreichen sollte. Ab 1718 wurde die Stadt westlich des Schlosses errichtet. Zeitweise war Ludwigsburg anstelle Stuttgarts die Residenz- und Hauptstadt des Herzogtums Württemberg.

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 510 m 7 minutes

    Barockbroderie Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  22. Spazierengehen 60 m Weniger als eine Minute

    Exotenvoliere Sehenswürdigkeit

    Weiterlesen
  23. Spazierengehen 410 m 6 minutes

    Favoriteschloss Schloss

    Schloss Favorite ist ein barockes Lust- und Jagdschlösschen in Ludwigsburg in Baden-Württemberg. Es liegt auf einer Anhöhe im Favoritepark in direkter Achse nördlich des Residenzschlosses Ludwigsburg. == Geschichte == Es wurde in den Jahren 1717–1723 von Herzog Eberhard Ludwig nach den Entwürfen des Hofbaumeisters Donato Giuseppe Frisoni im Barockstil erbaut. Schloss Favorite war bereits bei der Planung als reines Jagdschloss und sommerliche Villa ausgelegt worden mit schönem Ausblick auf das Residenzschloss Ludwigsburg. 1748 diente das Schloss als Kulisse für ein prächtiges Feuerwerk bei der Hochzeit Herzog Carl Eugens mit Elisabeth Friederike Sophie von Brandenburg-Bayreuth.

    Weiterlesen
  24. Spazierengehen 370 m 5 minutes

    Heilbronner Torhaus Gebäude

    Die ursprünglich mindestens acht Torhäuser der Barockstadt Ludwigsburg waren Teil der ehemaligen Stadtbefestigung. Diese bestand aus einer ungefähr 6 Kilometer langen und bis zu 3,5 m hohen Mauer, die an ihren Ein- und Ausgängen mit Toranlagen versehen war. Zu jeder Toranlage gehörte ein mit der Stadtmauer verbundenes Torhaus, das als Wacht- und Zollhaus diente. Dabei sollte aber weniger die Stadt vor äußeren Feinden bewacht, sondern vielmehr die teilweise zwangsrekrutierten und in der Stadt kasernierten Soldaten am Desertieren gehindert werden. Von diesen Torhäusern sind heute noch sechs erhalten; diese stehen unter Denkmalschutz.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe