Wanderroute in Karlsruhe

Visit Karlsruhe's top attractions in this 2.4 Stunden itinerary. Badisches Landesmuseum, Das Vierordtbad, Staatliches Museum für Naturkunde and all other sights were never that easy to visit in this well planned 2.4 Stunden Karlsruhe itinerary.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 9.6 km 2.4 Stunden

Key attractions

Route itinerary

  1. Spazierengehen 1.0 km 15 minutes
  2. Spazierengehen 790 m 11 minutes
  3. Spazierengehen 20 m Weniger als eine Minute
  4. Spazierengehen 220 m 3 minutes
  5. Spazierengehen 690 m 10 minutes
  6. Spazierengehen 730 m 11 minutes
  7. Spazierengehen 290 m 4 minutes
  8. Spazierengehen 210 m 3 minutes
  9. Spazierengehen 470 m 7 minutes
  10. Spazierengehen 260 m 3 minutes

    Karl Drais Denkmal

    Karl Freiherr von Drais, mit vollständigem Namen Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais von Sauerbronn, (* 29. April 1785 in Karlsruhe; † 10. Dezember 1851 ebenda) war ein deutscher Forstbeamter und bedeutender Erfinder in der Biedermeierzeit. == Leben == === Herkunft und Ausbildung === Sein Vater war der badische Oberhofrichter Karl Wilhelm Ludwig Friedrich von Drais von Sauerbronn, seine Mutter Margarete Ernestine von Kaltenthal. Markgraf Carl Friedrich von Baden übernahm seine Patenschaft.

    Weiterlesen
  11. Spazierengehen 320 m 4 minutes
  12. Spazierengehen 410 m 6 minutes
  13. Spazierengehen 140 m 2 minutes

    Dreiklang Springbrunnen

    Weiterlesen
  14. Spazierengehen 180 m 2 minutes

    Staatliche Kunsthalle Karlsruhe Museum

    Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe ist ein Museum der Bildenden Kunst und beherbergt Gemälde von vornehmlich deutschen, französischen und niederländischen Meistern aus insgesamt acht Jahrhunderten. Das von Heinrich Hübsch in den Jahren 1836 bis 1846 als Großherzogliche Gemäldegalerie errichtete und in mehreren Ausbauphasen erweiterte Gebäude gehört zu den ältesten Museumsbauten Deutschlands. Eigens geschaffen wurde es für die umfangreiche Kunstsammlung des badischen Fürstenhauses, deren Grundstock das sogenannte Mahlerey-Cabinet der Markgräfin Karoline Luise (1723–1783) bildet. == Gebäude == Der Gebäudekomplex war zunächst als Vierflügelanlage konzipiert, wurde schließlich jedoch in Form eines zweigeschossigen Haupttrakts im Rundbogenstil realisiert. Die Hauptfassade zeigt eine Kombination verschiedenartiger Materialien.

    Weiterlesen
  15. Spazierengehen 320 m 4 minutes
  16. Spazierengehen 230 m 3 minutes
  17. Spazierengehen 490 m 7 minutes
  18. Spazierengehen 250 m 3 minutes
  19. Spazierengehen 680 m 10 minutes

    Badisches Landesmuseum Museum

    Das Badische Landesmuseum in Karlsruhe ist das große kultur-, kunst- und landeshistorische Museum des badischen Landesteils Baden-Württembergs. Mit seinen weltweit bedeutenden Sammlungen, die mehr als 50.000 Jahre internationale Kulturgeschichte repräsentieren, vermittelt es Geschichte und historische Lebenswelten. Seine Sammlungen reichen von der Ur- und Frühgeschichte über das Mittelalter bis hin ins 20. Jahrhundert. Das Museum wurde 1919 gegründet und eröffnete 1921 in den Räumen des Karlsruher Schlosses.

    Weiterlesen
  20. Spazierengehen 190 m 2 minutes

    Schloss Karlsruhe Schloss

    Das Karlsruher Schloss wurde ab 1715 im Stile des Barocks als Residenz des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach errichtet. Es diente bis 1918 als Residenzschloss der Markgrafen bzw. Großherzöge von Baden. Heute ist in dem Gebäude das Badische Landesmuseum und ein Teil des Bundesverfassungsgerichts untergebracht. == Geschichte == Baumeister des ursprünglichen Gebäudes war Jakob Friedrich von Batzendorf.

    Weiterlesen
  21. Spazierengehen 120 m 1 minute
  22. Spazierengehen 340 m 5 minutes
  23. Spazierengehen 450 m 6 minutes
  24. Spazierengehen 350 m 5 minutes

    Staatliches Museum für Naturkunde Museum

    Das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe (kurz SMNK), früher Landessammlungen für Naturkunde Karlsruhe, ist eines der großen naturwissenschaftlichen Forschungsmuseen Deutschlands. Seine Ursprünge liegen bei der Mitte des 18. Jahrhunderts angelegten markgräflich-badischen Sammlungen von Kuriositäten und Naturalien. Die Dauerausstellungen zeigen neben Fossilien, Mineralien, Präparaten von einheimischen und exotischen Tieren auch lebende Tiere im Vivarium. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe