Wanderroute in Karlsruhe

Besuchen Sie die Karlsruhe Topattraktionen in diesem 1.6 Stunde Reiseplan. Verkehrsmuseum Karlsruhe, KIT-Icon, Platz der Grundrechte und alle anderen Sehenswürdigkeiten waren in diesem gut geplanten 1.6 Stunde Karlsruhe-Rundgang noch nie so einfach zu besuchen.

Routentyp Strecke Unterwegszeit
Spazierengehen 6.6 km 1.6 Stunde

Key attractions

Unterwegszeit

  1. Spazierengehen 420 m / 6 Minuten
  2. Spazierengehen 230 m / 3 Minuten

    Karl Drais Denkmal

    Karl Freiherr von Drais, mit vollständigem Namen Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais von Sauerbronn, (* 29. April 1785 in Karlsruhe; † 10. Dezember 1851 ebenda) war ein deutscher Forstbeamter und bedeutender Erfinder in der Biedermeierzeit. == Leben == === Herkunft und Ausbildung === Sein Vater war der badische Oberhofrichter Karl Wilhelm Ludwig Friedrich von Drais von Sauerbronn, seine Mutter Margarete Ernestine von Kaltenthal. Markgraf Carl Friedrich von Baden übernahm seine Patenschaft.

    Weiterlesen
  3. Spazierengehen 100 m / 1 Minute
  4. Spazierengehen 160 m / 2 Minuten
  5. Spazierengehen 140 m / 2 Minuten
  6. Spazierengehen 200 m / 3 Minuten
  7. Spazierengehen 450 m / 6 Minuten
  8. Spazierengehen 550 m / 8 Minuten

    Fasanenschlösschen Schloss

    Das Fasanenschlösschen oder auch Fasanengarten-Schlösschen ist ein Lust- und Teehaus im Karlsruher Fasanengarten östlich des Schlossturmes, das in den Jahren 1764 bis 1765 im chinesischen Stil errichtet wurde und sich zusammen mit zwei gegenüberliegenden Pavillons, ebenfalls im chinesischen Stil gehalten, als Bauensemble um einen längsovalen Platz gruppiert. Zunächst wurde das Gebäude für die Aufzucht von Fasanen verwendet, bis es um 1773 im Zuge der Umgestaltung des Schlossgartens zu einem englischen Landschaftsgarten seinerseits zu einem Schlösschen umfunktioniert wurde. == Geschichte == Bereits in den Jahren 1711 bis 1714, also vor der Stadtgründung Karlsruhes, veranlasste der Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach die Anlage des Fasanengartens als Jagd- und Wildpark. Zuvor hatte er eigens einen Gesandten nach Lille beordert, um den dortigen Park zu begutachten. 1714 wurde dann auf einer „Bocksblöße“ genannten Waldlichtung zunächst ein hölzernes Jagdhaus errichtet, das schließlich nach 40 Jahren brüchig war.

    Weiterlesen
  9. Spazierengehen 360 m / 5 Minuten
  10. Spazierengehen 330 m / 4 Minuten
  11. Spazierengehen 280 m / 4 Minuten
  12. Spazierengehen 240 m / 3 Minuten
  13. Spazierengehen 110 m / 1 Minute
  14. Spazierengehen 100 m / 1 Minute
  15. Spazierengehen 130 m / 2 Minuten
  16. Spazierengehen 50 m / Weniger als eine Minute
  17. Spazierengehen 160 m / 2 Minuten
  18. Spazierengehen 180 m / 2 Minuten
  19. Spazierengehen 350 m / 5 Minuten
  20. Spazierengehen 150 m / 2 Minuten
  21. Spazierengehen 40 m / Weniger als eine Minute
  22. Spazierengehen 200 m / 3 Minuten
  23. Spazierengehen 70 m / 1 Minute
  24. Spazierengehen 830 m / 12 Minuten

    Verkehrsmuseum Karlsruhe Museum

    Im Verkehrsmuseum Karlsruhe wird die Geschichte des Verkehrs seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart ausgestellt. Die Sammlung enthält unter anderem historische Fahrräder, Motorräder und Autos sowie Eisenbahnmodelle. Daneben werden auch technische Erfindungen veranschaulicht sowie Entwickler aus der Region vorgestellt, etwa Karl Drais und Felix Wankel. Träger des Verkehrsmuseums ist die Deutsche Verkehrswacht im Stadt- und Landkreis Karlsruhe e.

    Weiterlesen


Routen in der Nähe

Bitte einloggen

Für diese Aktion müssen Sie sich in Ihrem Konto anmelden

Einloggen